Startseite
  Über...
  Archiv
  Was zum Teufel ist Carambolage?
  Meine Statistik (Billard)
  Gästebuch
  Kontakt

   Anne-Mausi
   Tolle Seite für Billardtische und -zubehör
   Supergeile Band - DD (Dresden Dolls)
   Refugium (Zeitung)

http://myblog.de/carambolage-jugendfront

Gratis bloggen bei
myblog.de





Carambolage, auch Karambol, ist der Überbegriff einer Billard-Variante, die mit drei Kugeln (im Fachjargon „Bälle“, rot/weiß/gelb, oder rot und zwei weiße, von denen eine mit einem Punkt markiert ist) gespielt wird.

Im Gegensatz zum Poolbillard oder Snooker werden hier keine Kugeln in Taschen versenkt, der Tisch hat keine Löcher.

Die Grundregeln sind einfach und gelten für alle Disziplinen:

Jeder Spieler spielt über die gesamte Partie mit demselben Ball, seinem „Spielball“ (weiß oder gelb, bzw. weiß gepunktet oder weiß). Er muss versuchen, diesen so zu stoßen, dass er die beiden anderen Bälle berührt („karamboliert“. Gelingt dies, zählt das einen Punkt und der Spieler darf seine Serie fortsetzen.

Protokolliert werden sowohl die erzielten Punkte, als auch die sog. Aufnahmen, die besagen, wie oft jeder Spieler an den Tisch kam. Die Partie endet, wenn einer der Spieler eine festgelegte Punktzahl erreicht. Meistens wird auch die Zahl der Aufnahmen begrenzt. In der letzten Aufnahme, oder wenn der erste Spieler die erforderliche Punktzahl erreicht hat, führt der zweite Spieler den „Nachstoß“ aus der Anfangsposition aus (Ausnahme: im Satzsystem bei mehr als einer Aufnahme).

Internationales Turniermaß der Tische ist das Matchbillard mit einer Spielfläche von 1,42m x 2,84m (entspricht 10 Fuß).

(Auszug aus http://de.wikipedia.org/wiki/Carambolage)





(Quelle: http://www.prosieben.de/imperia/md/images/ftp_p7_etv/oliverpocher/teaserbilder/video_180x135/0081-00-05_180x135_190x135.jpg)

Bemerkung: Ich habe dieses Spiel mit etwas abgewandelten Regeln kennengelernt und spiele es auch weiterhin so, wollte hier bloß die offiziellen reintun, da es sonst Missverständnisse geben könnte.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung